PS-Vita: FW 1.8 mit FU-Sony Potentail

Ein Spiel erscheint auf allen Konsolen oder ihr wollt darüber diskutieren, auf welcher es mehr Features hat oder besser aussieht. Hier geht's rund um GAMES und KONSOLEN!

Moderator: [RDC] Tooby

PS-Vita: FW 1.8 mit FU-Sony Potentail

Beitragvon Benutzer gelöscht » 29.08.2012 15:51

Das gestrige Firmware-Update für die PlayStation Vita auf Version 1.8 brachte in erster Linie den Support für "PS One"-Spiele und andere erfreuliche Neuerungen mit sich. Sony nahm still und heimlich jedoch eine Änderung vor, die den wenigsten Nutzern gefallen dürfte: Die Memory Cards des Handhelds werden ab sofort an einen einzigen PSN-Account gebunden.
Das bedeutet konkret, dass Vita-Besitzer mit mehreren Accounts, etwa amerikanischen oder japanischen Zweitkonten, nun auch mehrere Memory Cards benötigen. Der bislang leichteste Weg, um seine kompletten Daten vorläufig zu retten, läuft über die PlayStation 3, auf die sämtliche Inhalte der Speicherkarte kopiert werden können. Danach steht wohl oder übel der Kauf neuer Karten an, sofern man auch in Zukunft nicht auf regional-spezifische Inhalte verzichten möchte.
Quelle: AreaGames


Iceman says: Och, das ging aber flott. Ich dachte Sony lässt sich wegen der dünnen Verkaufszahlen etwas mehr Zeit bis sie ihre Arschkarten auf den Tisch packen.

Und genau das ist es was ich an diesen Dreck's Laden so hasse: Das Produkt was man kauft wird via FW völlig umgekrempelt, man verliert Features weswegen man sich das Gerät gekauft hat und hat kein Recht auf Wandlung. Schlimmer noch: Man kann sich u.U. einem Update gar nicht entziehen, weil z.B. sonst kein Online-Service mehr möglich ist.

Ich habe die Patch-Pisse mit PS3 und PSP hinter mir. Soetwas passiert mir nicht noch einmal.
Benutzer gelöscht
 

Zurück zu Konsolen-Talk

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron