Ghost Recon: Future Soldier: Details zur Beta und Network

Ein Spiel erscheint auf allen Konsolen oder ihr wollt darüber diskutieren, auf welcher es mehr Features hat oder besser aussieht. Hier geht's rund um GAMES und KONSOLEN!

Moderator: [RDC] Tooby

Ghost Recon: Future Soldier: Details zur Beta und Network

Beitragvon Benutzer gelöscht » 10.04.2012 09:22

06.04.12 - Ubisoft hat Einzelheiten zur Beta des Taktik-Shooters Ghost Recon: Future Soldier und dem Ghost Recon Network bekanntgegeben, der am 24.05.12 in Europa in die Läden kommen soll.

Die Mehrspieler-Beta läuft vom 19.04.12 bis 02.05.12 für PS3 und Xbox 360. Bis zu zwölf Spieler wählen in der Beta aus 3 Klassen ((Schütze, Späher und Techniker). Gespielt wird in zwei Online-Modi auf den Karten Pipeline und Mill:

1.Konflikt

- Die Spieler müssen verschiedene Ziele auf der Karte erfüllen. Das Team mit den meisten Punkten am Ende einer Runde (dauert 10 Minuten) gewinnt.

2. Saboteur (startet ab dem 26.04.12)

- Eine Bombe erscheint an einer zentralen Stelle der Karte. Beide Teams müssen versuchen die Bombe in der feindlichen Basis detonieren zu lassen. Rundendauer: 10 Minuten.

Zugang zur Beta

1. Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction-Besitzer
* Sie können der Beta direkt durch das Spiel beitreten.

2. Amazon-Vorbesteller von Tom Clancy’s Ghost Recon: Future Soldier erhalten einen Beta Key für die von ihnen vorbestellte Plattform.

3. PlayStation Plus-Mitglieder erhalten einen PlayStation 3 Beta Key

Ghost Recon Network

Das Ghost Recon Network ist kostenlos. Zugriff erfolgt über Smartphone, Tablets und Web Browser. Die Spieler sollen permanent mit Ghost Recon: Future Soldier und zukünftigen Ghost Recon-Titeln interagieren können.

Die Ghost Recon Network-Seite und die v1.0 iOS & Android Anwendungen sind zum Start von Ghost Recon: Future Soldier am 24.05.12 verfügbar. Teilnehmer der Multiplayer Beta werden die Möglichkeit haben, einige besondere Angebote auf der Ghost Recon Network-Website sowie die Android Mobile App auszuprobieren – beide befinden sich ebenfalls in der Beta-Phase.

Besondere Eigenschaften von Ghost Recon Network:

- Mobil In-Game Waffen anpassen und teilen

* Durch Gunsmith mobile können Waffen in ihre kleinsten Komponenten zerlegt und in 3D individuell angepasst werden. Danach lässt sich das Ergebnis auf die Konsole übertragen.

* In der Gunsmith-Gallerie können Waffen veröffentlicht und der Ghost Recon Network-Community präsentiert werden

- Spielerfortschritte und den In-Game-Status von Freunden verfolgen

* Man erhält Zugriff auf den Spielerfortschritt bei Ghost Recon: Future Soldier und kommender Ghost Recon-Titel. Außerdem kann man jederzeit die Ranglisten und Statistiken einsehen.

* über die Website oder direkt per "Push-Benachrichtigungen" auf das Smartphone oder den Tablet erhalten Spieler neue Herausforderungen, Informationen über den Status ihrer Freunde sowie Community Updates.

- Exklusive Belohnungen

* Durch den Download der gratis Ghost Recon Network App zum Zeitpunkt der Veröffentlichung erhält man zusätzliche Attachement Credits in Ghost Recon: Future Soldier.

* Indem man Ghost Recon: Future Soldier oder einen anderen Ghost Recon-Titel spielt oder an einem anderen Ghost Recon-Ereignis teilnimmt, können neue Waffen und Waffenskins freigeschaltet werden.

- Durch Training ein besserer Spieler werden

* Spieler können sich auf die nächste Schlacht vorbereiten, indem sie detailierte Spielinformationen einholen und die Karten studieren

* Organisation des eigenen Squads – neue Rekruten können hinzugefügt und mögliche Konkurrenten gesucht werden.



Iceman says: Ich erinnere mich noch schwach, dass Sony vor Jahren mal groß ankündigte, dass man die PSP und PS3 für bestimmte Games verknüpfen wollte. So sollte z.B. bei Shooter die PSP für eine taktische Karte hinhalten oder bei Racer als Rückspiegel (wahrscheinlich in GT68 ;) ).

Das man heute beginnt die Smartphones mit einzubinden klingt zunächst ganz spannend, aber einen echten Mehrwert sehe ich bisher nicht. Ok, die Nachrichtendienste in den USA freuen sich sicher, wenn ubisoft Infos über Inhaber von Konsole und Smartphone als Einheit abliefern.
Benutzer gelöscht
 


Beitragvon RuDark Consoleros » 10.04.2012 09:22

Mach mit und sei dabei!

Consoleros.de ist deine Community zum Thema Konsolen und PC Games rund um Onlinegaming. Auch ohne Registrierung kannst du dir den Beitrag "Ghost Recon: Future Soldier: Details zur Beta und Network" bereits komplett durchlesen. Mit einer kostenlosen Anmeldung hast Du folgende weitere Möglichkeiten und kannst aktiv an dieser Diskussion teilnehmen.

  • keine Werbung
  • Teilnahme an Diskussionen und Erstellen eigener Beiträge
  • Beobachten von Themen mit eMail-Benachrichtigung bei neuen Beiträgen
  • Freunde finden und über Private Nachrichten kommunizieren
  • schnelle Hilfe bei Problemen
Jetzt teilnehmen und kostenlos anmelden!

RuDark Consoleros

Zurück zu Konsolen-Talk

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron