Areagames: Zurück zu alten Tugenden

Ein Spiel erscheint auf allen Konsolen oder ihr wollt darüber diskutieren, auf welcher es mehr Features hat oder besser aussieht. Hier geht's rund um GAMES und KONSOLEN!

Moderator: [RDC] Tooby

Areagames: Zurück zu alten Tugenden

Beitragvon Benutzer gelöscht » 19.06.2014 10:37

Das AreaGames irgendwie in M$ verliebt ist, weiß man seit der guten alten Xbox Zeit. Sie peitschten den Konsolenkrieg an wie kein anderes Portal und verteidigten auch oft genug ihre Haltung.
Im PS3/360 Zeitalter wurde es etwas ruhiger mit der Hetzerei und man bekannte sich öffentlich - mit einem Augenzwickern - zur Gemischtkonsolenfraktion. Das musste wohl auch sein, weil man sich zum Verkauf anbot und letztendlich auch von den u.a. GameStar-Macher übernommen wurden.

Seit dem Start der XO/PS4 wieder AreaGames wieder ganz Alten. Pro M$ und es wird jede noch so bekloppte Info genutzt um die Meute schön auf Temperatur zu halten. Oft ist ein Beitrag aus der Redaktion so dünn, dass man den Inhalt bis zu dreimal in drei Absätzen fast wortgenau wiederholt, nur um ... tja ich weiß gar nicht was das wirklich soll.

Zur zeit sehr aktuell. Das völlig überflüssige Gefurze über die Auflösungsunterschiede von XO/PS4. Immer wieder bitten die User die Beiträge nicht mehr als News zu bringen, weil sie entweder völlig veraltet, nicht informativ und nur den Frieden stören. Aber nö: Die Redaktion findet's schön.

Abgesehen von ständigen Öl in Feuer gießen sind die Aufgaben der Redakteure nur noch schwer zu erkennen. Viele Tests werden nicht mehr selbst geschrieben, sondern nur noch per Copy & Paste von GameStar übernommen.

Auch sehr auffällig: Die User dürfen sich jetzt mehr als früher fetzen ohne das sich ein Mod zwecks Schlichtung einschaltet. Der Redaktion scheint das völlig egal zu sein.
Benutzer gelöscht
 


Beitragvon [RDC] Tooby » 19.06.2014 12:36

Schön zu wissen. Nachdem es die meisten Printmagazine jetzt erwischt hat, geht es jetzt Online ums Überleben. Bei 4Players wird jetzt mit einem riesigen Absatz (Runterscrollen unbedingt nötig!) darauf aufmerksam gemacht, dass ich einen Adblocker drin habe und das den Umsatz schädige. Verständlich. Für eine 2€-Spende kann man übrigens ein Jahr ohne Werbung surfen. Bei der Menge an Artikeln ein fairer Preis.
Bei Spielen wird ja gern gespendet. Bin gespannt, ob es auch bei den über die Spiele berichtenden Magazinen klappt.
[RDC] Tooby
El Consolero
El Consolero
 
Beiträge: 3295
Registriert: 04.10.2002 17:14
PSN ID: Atzinger
XBL ID: Tooby Toobsucht

Beitragvon Benutzer gelöscht » 19.06.2014 14:45

[RDC] Tooby hat geschrieben:Schön zu wissen. Nachdem es die meisten Printmagazine jetzt erwischt hat, geht es jetzt Online ums Überleben. Bei 4Players wird jetzt mit einem riesigen Absatz (Runterscrollen unbedingt nötig!) darauf aufmerksam gemacht, dass ich einen Adblocker drin habe und das den Umsatz schädige. Verständlich. Für eine 2€-Spende kann man übrigens ein Jahr ohne Werbung surfen. Bei der Menge an Artikeln ein fairer Preis.
Bei Spielen wird ja gern gespendet. Bin gespannt, ob es auch bei den über die Spiele berichtenden Magazinen klappt.


Das setzt aber auch voraus, dass du bei 4P auch immer eingeloggt bist um keine Werbung zu bekommen. Wer nur 2 EUR von mir verlangt um mich werbefrei zu machen, der hat viele User und hält deshalb den Preis flach. Wer aber viele User hat, der hat auch gute Werbeeinnahmen. Warum also soll ich diesen Abzockernverein (und ja, das sind sie) Geld zahlen und zusätzlich wertvolle Infos über mein Surfverhalten liefern, die sie auch wieder zu Geld machen? :kopfnuss:

Wenn 4P ihren Job gut machen würde, dann kann man Werbung und Magazin zusammen laufen lassen ohne das die User genervt werden und zum Adblocker greifen.

Und auch 4P gehört schon länger zu einem Verlag, wo man wiederum scharf auf Userprofile und Nutzerdaten ist.

Im übrigen ist mir gerade bei Top-Games schon öfters aufgefallen, dass einige Macher 4P nicht mehr mit Muster versorgt haben. 4P-Tests kommen öfters sehr viel später und gerne auch in teilen. Wenn 4P liefert, sind andere schon lange am Markt. Ich habe auch oft das Gefühl, dass 4P bewusst verzögert um sich ins rechte Fahrwasser zu bringen. Deren Kompetenz zweifeln viele schon lange an.
Benutzer gelöscht
 

Beitragvon RuDark Consoleros » 19.06.2014 14:45

Mach mit und sei dabei!

Consoleros.de ist deine Community zum Thema Konsolen und PC Games rund um Onlinegaming. Auch ohne Registrierung kannst du dir den Beitrag "Areagames: Zurück zu alten Tugenden" bereits komplett durchlesen. Mit einer kostenlosen Anmeldung hast Du folgende weitere Möglichkeiten und kannst aktiv an dieser Diskussion teilnehmen.

  • keine Werbung
  • Teilnahme an Diskussionen und Erstellen eigener Beiträge
  • Beobachten von Themen mit eMail-Benachrichtigung bei neuen Beiträgen
  • Freunde finden und über Private Nachrichten kommunizieren
  • schnelle Hilfe bei Problemen
Jetzt teilnehmen und kostenlos anmelden!

RuDark Consoleros

Zurück zu Konsolen-Talk

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron