Smartphone-Tarif: Datenvolumen + Einstellungen iP

Labern, quatschen, diskutieren...

Moderator: [RDC] Tooby

Smartphone-Tarif: Datenvolumen + Einstellungen iP

Beitragvon [RDC] Tooby » 17.01.2013 02:43

Da ich unfreiwilligerweise jetzt auch im Besitz eines Smartphones bin, wollte ich mich jetzt mal nach neuen Tarifen umsehen. Meine Frage ist: Wieviel Datenvolumen benötigt man denn? Vodafone bietet z.B. 200MB Datenvolumen.
Zur Info: Youtube nutze ich eigentlich gar nicht und generell schaue ich nicht viele Videos auf dem Teil. Apps u. Co. könnte man sich ja über WLAN ziehen. Komme ich jetzt mit 200MB rum, wenn ich nur surfe, eMails checke, Skype (Bild) und mal die Dropbox benutze. Und wie sieht es mit Upload aus? Ist der bei solchen Tarifen in der Regel unbegrenzt?
Und wenn ihr einen preiswerten Tarif habt, mit dem ihr zufrieden seid, dann nennt ihn mir doch einfach. Mir schwebt etwas bis 20€ vor.
[RDC] Tooby
El Consolero
El Consolero
 
Beiträge: 3295
Registriert: 04.10.2002 18:14
PSN ID: Atzinger
XBL ID: Tooby Toobsucht


Beitragvon Benutzer gelöscht » 17.01.2013 10:04

Das Volumen setzt sich aus Up- und Download zusammen. Ob die 200MB reichen, hängt von dir ab. Schon ein Update für eine App kann dein Volumen total verzerren.

Soviel ich weiß, gibt es zwei Volumen-Varianten:
- sind die 200MB aufgebraucht, wird das Tempo gedrosselt aber du kannst weiterhin saugen.
- sind die 200MB aufgebraucht, wird nach einem vertraglich vereinbarten Tarif pro KB oder MB abgerechnet (nicht gut).
Benutzer gelöscht
 

Beitragvon [RDC] Tooby » 17.01.2013 11:49

Von der zweiten Variante, die du anführst, habe ich noch nichts gelesen. Aber gut zu wissen. Schlauer bin ich jetzt leider nicht. Das werd ich wohl selbst ausprobieren müssen, um zu wissen, wieviel MB ich so durchschnittlich verbrauche.
[RDC] Tooby
El Consolero
El Consolero
 
Beiträge: 3295
Registriert: 04.10.2002 18:14
PSN ID: Atzinger
XBL ID: Tooby Toobsucht

Beitragvon [RDC] Puppet » 21.01.2013 20:39

Hi Tooby,

ich denke ich kann dir da weiterhelfen. Vom Verbrauch her bin ich dir sicherlich recht ähnlich. Man vergisst bei einem Smartphone oft, dass man enorm oft WLAN zur Verfügung hat und das nicht auf das Datenvolumen geht. Ich hab seit geraumer Zeit blau.de und dort die kleinste Flat, die es gibt: Internet-Flat 100 MB. Dazu den normalen 9 Cent Tarif.

Ich bin bis jetzt 2 mal an die 100MB rangekommen, danach wird auf 64K gedrosselt. Das war aber dann immer gegen Ende des Monats. Ich habe mein iPhone noch nie zurückgesetzt und habe seitdem 4,7 GB gesendet und 10,1GB empfangen. Ich glaube das kommt in etwa 6 Jahren zusammen. Entspricht im Schnitt im Monat um die 140MB, da war allerdings auch 2 Jahre T-Mobile komplett Flat dabei und der ein oder andere Tag, wo kein WLAN zur Verfügung stand, also Urlaub, auf dem Lande oder sonst wo.

Die meisten Tarife sind drüber und viele denken einfach oft, dass sie unbedingt eine Flat ohne Limit brauchen, dass ist aber bei normaler Nutzung absoluter Käse. Im privaten Bereich sind 100-200MB VÖLLIG ausreichend.

Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen. :)

Die 100MB bei blau.de kosten übrigens 4,90€ für 30Tage. Wenn du dich dort anmelden solltest, kannst ja meine Nummer als Werber angeben. Ich bin mit dem Verein zufrieden. In meinem Bewegungsbereich gute Netzabdeckung und im Schnitt um die 10€ im Monat für telefonieren, simsen und Internet.
Ich bin ADMIN, ich darf DAS! :kopfnuss:
Benutzeravatar
[RDC] Puppet
El Admin
El Admin
 
Beiträge: 6194
Registriert: 28.05.2002 15:59
Wohnort: Sachsen
PSN ID: RDC_Puppet

Beitragvon [RDC] Tooby » 22.01.2013 01:12

Ich kann dir da eigentlich nur zustimmen, Puppet. Ich schwanke gerade zwischen dem Blau-Tarif und dem Vodafone Callya Smartphone Fun-Tarif. Beide kosten ca. 10€ pro Monat und bieten beide die 9ct. pro Minute/SMS an. Unterschied: Vodafone gibt mir wahnsinnige 3000 SMS/Monat, blau 100 SMS und 100 Freiminuten in alle Netze. Da ist die blau-Variante schon sinnvoller. Einzig die Netzabdeckung hindert mich noch etwas am Buchen. Zur Zeit bin ich noch Kunde bei allmobility, die jedoch mittlerweile zu Vodafone gehören. Was muss man denn für ein Netz haben, um einigermaßen im Netz surfen zu können. Hier steht was von GSM, Edge, UMTS und HSDPA. Ist das auch gleich die Reihenfolge, was die Leistung angeht? Was ist dann G, 3G und E oder anders gefragt, wie werden GSM, Edge etc. auf meinem Handy angezeigt?
[RDC] Tooby
El Consolero
El Consolero
 
Beiträge: 3295
Registriert: 04.10.2002 18:14
PSN ID: Atzinger
XBL ID: Tooby Toobsucht

Beitragvon Benutzer gelöscht » 22.01.2013 11:37

Die unterschiedlichen Leistungen von E, UMTS und Co kann man wunderbar bei Wikipedia nachlesen.
Fakt ist, dass die angegebenen Leistungsdaten von den Anbietern in der Regel nur Marketing sind und in der Wirklichkeit nicht zutreffen. LTE macht z.B. bis zu 100Mbit aber selten kommt ein Anbieter über 25Mbit. Der Gesetzgeber erlaubt diese Kundenverarsche, die man bereits vom Heim-DSL kennt (32Mbit kaufen und zahlen aber nur 10Mbit kommen an).

Neulich gab es einen bundesweiten Test bzgl. Empfangsqualität der Anbieter. In Sachen Netzausbau und Empfangsqualität lag die Telekom vorn, gefolgt von O2 und Vodafone. Vodafone hat sein Hauptfeld im Stadtbereich und ist auf dem Land dünn. Die Telekom und O2 sind sowohl in der Stadt als auf auf dem Land besser. In Sachen Surfen lag Vodafone etwas vor O2 aber trotzdem hinter der Telekom. Aber was nützt es, wenn man auf dem Land keinen Empfang hat?

Zum Thema Datennutzung:
Ich habe mein iPhone auch nie zurückgesetzt und seit 2 Jahren und 1 Monat im Betrieb.
Daten gesendet: 167MB Daten empfangen 1.2 GB.
In der gesamten Nutzungszeit habe ich bisher einmal eine SMS von meinem Anbieter bekommen, dass mein Volumen aufgebraucht ist und meine Geschwindigkeit gedrosselt wird.

Tipp: Wenn du bei Kumplz oder Familie oder Arbeit mit WLAN-Zugang bist, logge dich dort ein. Ich habe das überall gemacht und benötige so sehr wenig von Datenvolumen vom Mobilnetz. Und wenn du nicht gerade ein Gastzugang hast (wo man sich ständig neu anmelden muss), musst du die Anmeldeprozedur auch nur einmal machen. Danach meldet sich das iP immer automatisch dort an wo er die WLAN-Umgebung schon kennt.
Benutzer gelöscht
 

Beitragvon [RDC] Tooby » 06.02.2013 22:16

Ich blicke nicht durch, was genau die Funktion "Mobile Daten" bedeutet. Ich möchte gern so wenig Datenvolumen wie möglich verbrauchen. Wenn ich unterwegs bin, möchte ich aber nicht auf Internet, Telefon, eMail und SMS verzichten. Und wenn ich in ein bekanntes WLAN komme, soll sich das iP direkt in dieses einwählen (das macht es doch automatisch, oder?). Auch der Hinweis auf der Apple-HP hat mich nicht weitergebracht :dozey: Kann es mir bitte jemand erklären!

Was mir aufgefallen ist: Beim iP sind, anders als bei mir bekannten Apple-Geräten, sehr viele Fälle, wie der obige zu finden: Man hat eine Funktion und weiß nicht, was sie bringt, weil sie nicht gut erklärt ist oder die Funktion keinen eindeutigen Namen besitzt. Und was mich noch mehr ankotzt: Es gibt mehrere Orte, an denen sich Einstellungen für das gleiche Programm einstellen lassen. Das geht mal gar nicht. Wo ist die schöne, einfache und übersichtliche Applelogik hin?
[RDC] Tooby
El Consolero
El Consolero
 
Beiträge: 3295
Registriert: 04.10.2002 18:14
PSN ID: Atzinger
XBL ID: Tooby Toobsucht

Beitragvon Benutzer gelöscht » 07.02.2013 10:19

Zunächst die Frage: Hast du die iP bzw. iOS Anleitung gelesen?

Wenn du dich mit deinem iP in ein WLAN befindest, in dem du bereits angemeldet bist, dann stellt das iP bei jedem Besuch den Kontakt wieder her sobald du es benötigst. Das iP geht nicht pauschal schon mal in das Netz nur weil du dort bist. Wenn du aber ins Web möchtest oder deine E-Mail abfragst, dann check das iP ob WLAN verfügbar ist, von wem und ob es dort schon angemeldet war. Ist letzteres der Fall, loggt sich das iP dort ein. Geht die Web-Verbindung via WLAN hat das ke.

Was unterwegs ggf. Volumen und vor allem Akku-Leistung kostet sind die Push-Meldungen und der Ortungsdienst. Ob Apps dich anpushen oder orten dürfen, kann man im Bereich "Einstellungen > Datenschutz" regeln.

Kleiner Tipp: Ich empfange nur E-Mails per Abruf. Das iP ruft sie nicht ständig selbst ab. Das spart Akku und Volumen. Gleiches gilt für den Ortungsdienst. Der ist nur aktiv wenn ich ihn auch wirklich brauche. "Push" ist das neue Wort für "Spam" - aus diesem Grund ist bei mir auch diese Funktion bei den meisten Apps aus.

Wenn ich Akku-hungrige Apps, wie z.B. ein Navi oder Game am Start hatte und es unterbreche oder beende, dann beende ich es nicht nur über den Home-Button, sondern lösche es auch aus der Task-Leiste (zweimal den Home-Button drücken und dann die letzte aktive App löschen. Das ist bei vielen Apps sinnvoll, weil sie im Hintergrund weiterlaufen und dabei ggf. richtig Saft ziehen oder Volumen verbrauchen.

Verzichten musst du unterwegs also eigentlich auf gar nix und hast du dich bei Freunden, Arbeit und anderen Hotspots bereits angemeldet, ist alles easy.

Wo ist die schöne, einfache und übersichtliche Applelogik hin?

Begraben - makaber aber war. Aber lass mal, das sind die üblichen Startproblemchen und Fragen.
Benutzer gelöscht
 

Beitragvon [RDC] Tooby » 07.02.2013 12:58

Hm... beantwortet hast du die Frage leider immer noch nicht. Ich meinte die Einstellung "Mobile Daten" unter Einstellungen/Allgemein/Mobiles Netz. Damit kann ich alle mobile Daten ("wie eMail, Safari und Push-Nachrichten") an/ausschalten, damit das Datenvolumen geschont wird. Ich möchte nun aber z.B. nur Safari nutzen, die anderen können ausgeschaltet werden. Was tun?
Ich hätte es lieber gehabt, dass sich hinter jeder App auch dessen Einstellungen irgendwo verbergen. Dann hat man alles auf einen Blick. Unter Einstellungen hätte man die Einstellungen verbergen können, die sich jeweils auf alle Apps beziehen (Flugmodus, Schlafmodus etc.). Aber vielleicht hast du Recht. Ich muss mich wohl noch mehr damit beschäftigen.
[RDC] Tooby
El Consolero
El Consolero
 
Beiträge: 3295
Registriert: 04.10.2002 18:14
PSN ID: Atzinger
XBL ID: Tooby Toobsucht

Beitragvon Benutzer gelöscht » 07.02.2013 15:00

[RDC] Tooby hat geschrieben:Hm... beantwortet hast du die Frage leider immer noch nicht. Ich meinte die Einstellung "Mobile Daten" unter Einstellungen/Allgemein/Mobiles Netz. Damit kann ich alle mobile Daten ("wie eMail, Safari und Push-Nachrichten") an/ausschalten, damit das Datenvolumen geschont wird. Ich möchte nun aber z.B. nur Safari nutzen, die anderen können ausgeschaltet werden. Was tun?


Nicht damit das Datenvolumen geschont wird, sondern wenn die Nutzung von z.B. Safari NUR IM WLAN möglich ist. Hier geht es darum Nutzer zu schützen, die in der Öffentlichkeit nicht online sein wollen.
Mehr stellst du dort nicht ein.

[RDC] Tooby hat geschrieben:Ich hätte es lieber gehabt, dass sich hinter jeder App auch dessen Einstellungen irgendwo verbergen. Dann hat man alles auf einen Blick.

Und wenn du deinen 300 Apps verbieten möchtest online zu gehen, würdest du lieber jede App einzeln einstellen? Jede App holt sich z.B. die Erlaubnis für den Ortungsdienst aus dem Bereich Datenschutz.
Dort kannst du entweder allen Apps erlauben oder verdient oder jede einzelne App - empfohlen - etwas zuweisen. Gleiches geschieht für Kontakte, Termine, etc. .

Das Geheimnis eine sinnvollen Bedienung liegt auch darin, Standards zentral zu verwalten. So wird z.B. verhindert, dass du von deiner App ausgetrickst wirst. Jeder bastelt seine App anders und jeder würde die Einstellung u.U. so verbiegen, dass du keinen Nerv hast etwas zu finden oder zu verändern. Bestes Beispiel: Facebook. Die wollen doch gar nicht dass du in den Einstellungen etwas änderst, damit sie mehr über dich erfahren. Ansonsten gibt es in der Windoof Welt genug Bespiele dafür. Stell dich also nicht so Winmäßig an.

[RDC] Tooby hat geschrieben:Aber vielleicht hast du Recht. Ich muss mich wohl noch mehr damit beschäftigen.


Yupp.
Benutzer gelöscht
 

Beitragvon RuDark Consoleros » 07.02.2013 15:00

Mach mit und sei dabei!

Consoleros.de ist deine Community zum Thema Konsolen und PC Games rund um Onlinegaming. Auch ohne Registrierung kannst du dir den Beitrag "Smartphone-Tarif: Datenvolumen + Einstellungen iP" bereits komplett durchlesen. Mit einer kostenlosen Anmeldung hast Du folgende weitere Möglichkeiten und kannst aktiv an dieser Diskussion teilnehmen.

  • keine Werbung
  • Teilnahme an Diskussionen und Erstellen eigener Beiträge
  • Beobachten von Themen mit eMail-Benachrichtigung bei neuen Beiträgen
  • Freunde finden und über Private Nachrichten kommunizieren
  • schnelle Hilfe bei Problemen
Jetzt teilnehmen und kostenlos anmelden!

RuDark Consoleros
Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron