Google is sowas von Kagge

Labern, quatschen, diskutieren...

Moderator: [RDC] Tooby

Google is sowas von Kagge

Beitragvon Benutzer gelöscht » 14.03.2013 10:19

Ich frage mich, warum jeder dieses Dreckteil nutzt?

Ich erstelle eine Webseite und auf Wunsch bekommt die Seite einen Eintrag für Google-Analytics - das braucht man wohl zur Auswertung (fragt sich nur wer). Zusätzlich wurde Google über die neue Webseite informiert.

2 Wochen nach Start der Seite ist sie bei Google noch nicht zu finden. Bing und Yahoo haben sie bereits gefunden und sie steht sofort auf Seite 1 Platz 4 bzw. 5. Hieß es nicht mal, dass Bing bei Google "abschreibt"? Wohl kaum.

Nach 3 Wochen hat auch Google sie Seite gelistet. Dort steht sie auf Seite 2 Platz 5.

Beim Erstellen der Seite ist mir ein Fehler unterlaufen. Ein Text wurde als Grafik und nicht als HTML-Text eingestellt (man konnte den Text also nicht auswählen). Während Yahoo und Bing einen logischen Text (die Adresse) als Information anzeigten, nahm sich Google die Namen von Grafikobjekten (start-button, produkt-button, produkt-bild001 usw. ). Vor 10 Tagen hatte ich den Fehlerbeseitig. Bing und Yahoo haben in weniger als eine Woche den Informationstext im Suchverzeichnis perfekt angepasst. Bei Google steht noch immer der gleiche Käse.

Wozu macht man alles so wie es Google will, wenn dieser Stasi-Kagg-Verein solch Rotz mit den Daten macht? Wenn ich daran denke, wie viele Unternehmen diesen Drecksverein Kohle in den Arsch blasen um eine bessere Position zu bekommen und bei anderen Suchmaschinen geht das ohne Kohle viel schnell und zuverlässiger. Nun könnte man meinen, wenn Yahoo und Co den gleichen Stellenwert hätten, würden sie es sich auch bezahlen lassen. Dazu kann ich nur sagen: Sucht mal etwas bei allen drei Maschinen. Macht das mehrfach und guckt mal wer wirklich bessere Ergebnisse liefert.

Ich habe von Google mal Post bekommen, weil ich eine Webseite komplett in Flash erstellt hatte. Google hatte sinngemäß bekundet, dass man diese Webadresse nicht ins Googleverzeichnis aufnimmt, weil sie keine echte Webseite ist. Vielen Dank Google. Und ein PDF-Dokument ist eine Webseite? Das Google-Verzeichnis ist voll von PDF-Dokumenten und zu allem Überfluss sind die oft auch noch schwer veraltert.

Liebe Google-Unterstützer: Ihr müsst echt spinnen wenn ihr diesen faulen Stasipennern noch Geld für derartig schlechte Arbeit gebt.
Benutzer gelöscht
 


Beitragvon RuDark Consoleros » 14.03.2013 10:19

Mach mit und sei dabei!

Consoleros.de ist deine Community zum Thema Konsolen und PC Games rund um Onlinegaming. Auch ohne Registrierung kannst du dir den Beitrag "Google is sowas von Kagge" bereits komplett durchlesen. Mit einer kostenlosen Anmeldung hast Du folgende weitere Möglichkeiten und kannst aktiv an dieser Diskussion teilnehmen.

  • keine Werbung
  • Teilnahme an Diskussionen und Erstellen eigener Beiträge
  • Beobachten von Themen mit eMail-Benachrichtigung bei neuen Beiträgen
  • Freunde finden und über Private Nachrichten kommunizieren
  • schnelle Hilfe bei Problemen
Jetzt teilnehmen und kostenlos anmelden!

RuDark Consoleros

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron