Apples neues iOS 7

Labern, quatschen, diskutieren...

Moderator: [RDC] Tooby

Apples neues iOS 7

Beitragvon Benutzer gelöscht » 20.09.2013 22:29

User von iPhone, iPod und iPad können seit einigen Tagen kostenlos das neue Betriebssystem laden. Schon im Vorfeld wurde ordentlich Tam Tam um die neue Optik gemacht. Ehrlich gesagt grüble ich noch immer was das Theater soll.
Die Neuerungen findet man übermäßig in der Gestaltung. Neue Schriften, neue Icons, neue Benutzeroberflächen, neue Hintergrundbilder, neue (und wirklich schöne) Töne für Telefon und Nachrichte.

Das man die Hauptfunktionen wie Taschenlampe, Lautstärke, Display-Helligkeit, Flugmodus, BT und andere zentrale Nützlinge nun in ein Fenster mit einem Wisch aufrufen kann, ist ein Feature dass Apple-User schon viele Jahre vom Mac kennen. Warum das bei den mobilen Geräten 7 Versionen brauchte ist mir ein Rätsel.

Einige der optischen Änderungen kippen nach mein Verständnis eine bei den Usern seit vielen Jahren langwierig beigebrachtes Verständnis für Buttons und Bedienelemente wie wir sie von stationären Rechner oder dem Internet kennen. Im Klartext: bei den Usern hat sich mit den Jahren in den Köppen eingebrannt wie ein Button auszusehen hat. Egal welche Form und Farbe, mit Schatten oder Spiegelung. Man erkennt sie sofort und weiß wo "Ok oder Chancel", "Ja oder nein", "Like it" oder "zum Warenkorb" stehen ohne sie wirklich wahrzunehmen. Apples iOS 7 verlangt wieder mehr Aufmerksamkeit, weil man den Button nicht sofort als solchen ausmacht. Man benutzt nun auch Texte, wie man sie von Links im Web kennt. Früher (ja, heute auch noch - is aber uncool) wurden die Links zur besseren Unterscheidung noch mit Unterstreichungen gekennzeichnet. Den iOS-Bastlern reicht schon eine farbliche Absetzung. Und da wären wir auch beim zweiten Punkt: die Farben.
Helle Schriften auf hellem Untergrund? Ein Unding. Helle Ordner auf hellem Untergrund? Geht's noch? Auch die typischen Icons von Apples Apps wurden nicht nur vom plastischem Bonbon-Design befreit. Nein, auch sie sind optisch überarbeitet und haben wenig bis nix mit seinen Vorgängern zutun. Ach ja: Auch sehr hell und ja auf hellen Grund.
Mir ist klar, dass eine Display mit seiner enormen Schärfe einiges an Details aus so einem simplen Icon hervorzaubern kann. Aber deshalb gleich ein ganzes OS dermaßen zerpflücken? Ziemlich radikal die Nummer.
In der Regel bin ich bei Neuerscheinungen von OS kein Version X.0 Sauger. Es schleichen sich gerade bei solchen großen Änderungen viele Macken ein - ja, auch bei Apple.
Auf meinem iPad 3 kann ich ein maximale Systembremse beim Austausch der Hintergrundbilder erzeugen. Schon beim Auswählen der Option in den Einstellungen merkt man wie die CPU leidet. Wählt man dann ein Bild und bestätigt das recht schnell, geht nix mehr. Wer jetzt hektisch wird und den Home-Button ein, zwei Mal drückt, der kann auch mal für mehrere Sekunden den Blackscreen mit Apple-Logo sehen und dann auf dem Sperrbildschirm landen.

Erfreulich ist die neue Sammlung von Klingel- und Nachrichtentöne. Der Urvater der Apple-Sounds (das Marimbageklöppel) stand für die meisten Melodien Model. Weniger aufdringlich und nett. Besonders gelungen sind einige Nachrichtentöne, die dezent eine Message akustisch melden.

Der Unschärfe-Effekt, der sich beim öffnen des Kontrollcenters zeigt, ist für Windows-User bereits ein alter Hut. Auch Apple hatte ihn bereits in der Vergangenheit auf den Macs. Meiner Meinung nach ein Feature, welches die Grafikkarte oder Grafikeinheit des Smartphones unnötig Performance kostet - denn Performance kostet Akkusaft.
Bei "Performance" fällt mir sofort die Steigerung des Appstores auf. Apps werden schneller angezeigt und auch bei der Auswahl einer App werden die Inhalte schneller präsentiert. Leider, leider hat man aber immer noch die hässlichen Ruckler beim scrollen besonders im App-Store und bei Seiten mit mehreren Einträgen (Mail, Nachrichten, Einstellungen, Playlisten, etc.).

Bis auf das Kontrollzentrum und die Töne kann ich keinen echten Fortschritt erkennen. Die Schriften und Farben machen ein die Benutzung nicht wirklich leichter beim täglichen Umgang. Ich zumindest ziehe eine klare Bedienung jederzeit einen hippen Style vor. Was sich unter der Haube getan hat, wird sich wohl erst in einigen Monaten zeigen, wenn es Neues von Apple für die Kategorie Smart geben wird. Wer nicht scharf auf den neuen Style ist, dem empfehle ich dringend bis zum nächsten Update zu warten. Erfahrungsgemäß kommen die immer sehr schnell.
Benutzer gelöscht
 


Beitragvon [RDC] Puppet » 10.10.2013 11:44

Man gewöhnt sich an alles... Mittlerweile ist iOS 7 ja bereits bei 7.0.2, wirklich neues hat sich dadurch aber kaum getan. Soweit ich das verfolgt habe, ging's da mehr um Bugs und Sicherheitsupdates. Was die Bedienung angeht, muss ich Ice recht geben. Das mag alles "flater" aussehen und "clean" wirken, aber das macht es Usability mässig nicht einfacher. Oft ist es vor allem in Bedienelementen, die man nicht so häufig nutzt, wirklich schwierig zu erkenne, wo man denn überhaupt bestätigt oder das sich bei "Knopf A" wirklich um einen Knopf zum bestätigen handelt.

Bis auf so und so längst überflüssige Features kam kaum etwas neues hinzu und die massiven graphischen Effekte bei jeder auch nur erdenklichen Aktion ziehen mal wieder erneut unnötig Akku. Für 7.0.3 könnte Apple ja mal über die Möglichkeit zum Deaktivieren der "I'am drunk" Effekte nachdenken.

Nach wie vor finde ich, dass Apple mit dem iOS nicht wirklich in eine Richtung geht, die ich mir vorstelle und das nächste Smartphone, wenn mein 4'er seinen Geist aufgibt wird aller Wahrscheinlichkeit nach kein iPhone mehr sein.
Ich bin ADMIN, ich darf DAS! :kopfnuss:
Benutzeravatar
[RDC] Puppet
El Admin
El Admin
 
Beiträge: 6194
Registriert: 28.05.2002 14:59
Wohnort: Sachsen
PSN ID: RDC_Puppet

Beitragvon Benutzer gelöscht » 16.10.2013 08:32

Nach zahlreichen Updates von diversen Apps fällt mir vermehrt eine Frage auf, die die Apps immer stellen "Darf diese App auf ihr Mikrofon zugreifen?" . Diese Frage wurde unter iOS6 nie gestellt. Fragt das System jetzt nach, weil ein Riegel vor die freie Benutzung geschoben wurde und es zuvor ohne ohne ging oder ist das eines von den 200 neuen iOS7 Features - von denen immer nur eine handvoll wirklich bemerkte?
Benutzer gelöscht
 

Beitragvon [RDC] Puppet » 16.10.2013 10:45

Ist mir auch aufgefallen, dass das jetzt abgefragt wird. Vermutlich war's vorher tatsächlich frei zugänglich. :bash: Aber keine Bange, die NSA kann nach wie vor ohne Abfrage drauf zugreifen. ;)
Ich bin ADMIN, ich darf DAS! :kopfnuss:
Benutzeravatar
[RDC] Puppet
El Admin
El Admin
 
Beiträge: 6194
Registriert: 28.05.2002 14:59
Wohnort: Sachsen
PSN ID: RDC_Puppet

Beitragvon Benutzer gelöscht » 16.10.2013 12:27

Immerhin gibt es jetzt auch unter Datenschutz eine Rubrik "Mikrofon", wo die Apps angezeigt werden die auf das Abhörtool zugreifen wollen.
Benutzer gelöscht
 

Beitragvon [RDC] Puppet » 10.02.2014 10:51

Seit neuestems fragt so ziemlich jede Anwendung beim Start folgendes "Zur Verwendung von Push-Mitteilungen mit iTunes verbinden". Das nervt! Ich habe bewusst nichts umgestellt oder ein Update eingespielt. Geht es nur mir so oder können das auch andere bestätigen.
Ich bin ADMIN, ich darf DAS! :kopfnuss:
Benutzeravatar
[RDC] Puppet
El Admin
El Admin
 
Beiträge: 6194
Registriert: 28.05.2002 14:59
Wohnort: Sachsen
PSN ID: RDC_Puppet

Beitragvon Benutzer gelöscht » 11.02.2014 09:47

Ich nutze "Push" grundsätzlich nicht und verbiete es auch jeder Anwendung. Mir gehen die vielen Updates schon auf den Sack. Wenn ich jetzt noch täglich Push-Meldungen kriegen würde, wären die Tage für das iPhone gezählt.
Benutzer gelöscht
 

Beitragvon OppaErich » 11.02.2014 11:20

[RDC] Iceman hat geschrieben:Mir gehen die vielen Updates schon auf den Sack.

Bo ej, das nervt bei Android auch. Am besten ist's wenn man erst Berechtigungen freigeben muss. Dann hat man selbst händisch das Update gefahren, geht wieder raus und Bimmelimm eine Nachricht dass gerade die App aktualisiert wurde. Also soo schlecht ist mein Gedächtnis noch nicht. :dumm:
Oppa spielt akut: pCars, DiRT Rally (Steam)
Benutzeravatar
OppaErich
El Gamugo
El Gamugo
 
Beiträge: 947
Registriert: 03.09.2004 14:07
Wohnort: 45359 Essen
PSN ID: Opparina
XBL ID: OppaErich

Beitragvon [RDC] Puppet » 11.02.2014 15:07

[RDC] Iceman hat geschrieben:Ich nutze "Push" grundsätzlich nicht und verbiete es auch jeder Anwendung.


Mache ich genau so, außer bei Anwendungen wo ich ex explizit möchte. Allerdings bekomme ich seit neuestem immer den Hinweis, dass die Anwendung Push-Benachrichtigungen unterstützt und ich muss das mit "OK" wegdrücken. Das nervt.

[RDC] Iceman hat geschrieben:... wären die Tage für das iPhone gezählt.


Steht bei mir so und so schon fest, dass mein nächstes Smartphone KEIN iPhone mehr ist. Das hat sich Apple schon längst verspielt.
Ich bin ADMIN, ich darf DAS! :kopfnuss:
Benutzeravatar
[RDC] Puppet
El Admin
El Admin
 
Beiträge: 6194
Registriert: 28.05.2002 14:59
Wohnort: Sachsen
PSN ID: RDC_Puppet

Beitragvon [RDC] Tooby » 11.02.2014 16:45

Gibts denn eine Alternative, außer dem Nokia 3310? Wo willst du denn hin? Zu dem anderen Mist, der auch nicht funktioniert? Bist doch schon längst in der Applefalle gefangen, oder nicht?

Ich hatte mir von dem Billig-iPhone ja eine Art Nano-iPhone gewünscht. Klein, robust, zuverlässig und auf das nötigste reduziert. Das fehlt meiner Meinung auf dem Markt oder anders ausgedrückt: Ich denke, dass es für solch ein Handy einen Markt gäbe. Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Das iP ist nämlich all das, was ich gerade aufgezählt habe, nicht. :(
[RDC] Tooby
El Consolero
El Consolero
 
Beiträge: 3295
Registriert: 04.10.2002 17:14
PSN ID: Atzinger
XBL ID: Tooby Toobsucht

Beitragvon RuDark Consoleros » 11.02.2014 16:45

Mach mit und sei dabei!

Consoleros.de ist deine Community zum Thema Konsolen und PC Games rund um Onlinegaming. Auch ohne Registrierung kannst du dir den Beitrag "Apples neues iOS 7" bereits komplett durchlesen. Mit einer kostenlosen Anmeldung hast Du folgende weitere Möglichkeiten und kannst aktiv an dieser Diskussion teilnehmen.

  • keine Werbung
  • Teilnahme an Diskussionen und Erstellen eigener Beiträge
  • Beobachten von Themen mit eMail-Benachrichtigung bei neuen Beiträgen
  • Freunde finden und über Private Nachrichten kommunizieren
  • schnelle Hilfe bei Problemen
Jetzt teilnehmen und kostenlos anmelden!

RuDark Consoleros
Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron